Bildschirmfoto 2014-08-06 um 17.21.44Objektdaten

 

Wohnungen
39 Wohnungen von 84 m2– 316 m2 verteilt auf 4 Häuser

 

In 2 weiteren Gebäuden – Reihenhausgleiche Wohnungen
4 Einheiten mit Garten und Dachterrasse von
142 m2 – 195 m2 4 Einheiten mit Garten von
122 m2 – 173 m2 (2. Bauabschnitt)

 

Gewerbeflächen (2. Bauabschnitt) Gewerbeflächen frei einteilbar bis 872 m2

 

Stellplätze in der Tiefgarage
82

 

Baujahr voraussichtlich 2017 – 2018

 

Provision
Dieses Angebot ist für Sie provisionsfrei!

 

Objekt:
Direkt am Rheinufer neben dem „Alten Zollamt” wird vor dem Rheindeich ein Neubau Komplex mit eigenem Hochwasserschutz errichtet.
Dieser besteht aus 39 Wohnungen von 84 m2 – 316 m2 über bis zu 8 Geschossen, aufgeteilt in eine moderne, in 4 ineinander übergehende Gebäude fließende Architektur,
2 weitere Gebäude mit je 4 Einheiten von 137 m2 – 195 m2, Gewerbeflächen sowie eine Tiefgarage mit 82 Stellplätzen.
Das Architekturkonzept ist so realisiert, dass es so gut wie keine schnittgleichen Wohnungen gibt. Dies ermöglicht eine ideale Vermarktung nach individuellen Ansprüchen.

 

Auszug aus der Baubeschreibung:

 

Gründung / Sohle: WU-Beton, weiße Wanne

 

Tragende Wände: Beton, Mauerwerk.

 

Tragende Decken: Beton, ggf. Fertigteildecke.

 

Dach: Flachdächer mit Gefälle-Wärmedämmung, Abdichtung und i. d. R. innenliegende Entwässerung; im Nordbauteil Satteldach mit Ziegeldeckung.

 

Fassade: Wärmedämmung gem. EnEV und mineralischer Oberputz. Klinker-Vorsatzschale in Teilbereichen.

 

Fenster: Aluminium-Fenster, Dreh-Kipp-Beschläge in Edelstahl, raumhohe Schiebefenster- Anlagen zu allen größeren Terrassen und Balkonen. Fenster nach Süden und Westen mit elektrisch steuerbaren Senkrecht-Markisen.

 

Türen zur Tiefgarage: Aluminiumrahmentüren mit Glasfeld für einen freundlichen, hellen
Eingang von der TG aus.

 

Garagentor: elektrisch betriebenes Aluminium-Segment-Tor mit Schlupftür, Funksteuerung
über Handsender und Kettenzug.

 

Aufzug: automatische Schiebetür, b=90 cm. Wände Edelstahl gebürstet, Spiegel – ganze
Rückwand, Decke Edelstahl, verspiegelt mit indirekter Beleuchtung. Aufzüge enden teilweise innerhalb den Penthäuser.
Schließanlage / Klingel- und Wechselsprechanlage: hinterleuchtete Klingel-,
Gegensprechanlage mit Videoüberwachung am Anlagen- und Hauseingang. Einheitliche
Schließanlage mit ausreichend Untergruppen zur Differenzierung der Zugangsberechtigungen.

 

Wohnungseingangstüren: einbruchhemmende Sicherheitstüren mit Dreifach-Verriegelung,
Schallschutz Rw=32 dB, Bodendichtung, Beschläge Edelstahl.

 

Innentüren: glatte, endlakierte Röhrenspantüren, reinweiß, Edelstahlbeschläge.

 

Badezimmer und WC
Die Badezimmer der einzelnen Wohneinheiten erhalten folgende sanitären Einrichtungen:

 

Badezimmer
1 Waschtisch
1 Tiefspül-WC wandhängend
1 bodengleiche, emaillierte Stahlduschwanne
1 emaillierte Stahlbadewanne (soweit in den Plänen nicht gestrichelt dargestellt)
1 Heizkörper als Handtuchhalter (ggf. elektrisch beheizt)
1 Dusche
Armaturen für vorgenannte Zapfstellen
1 Spiegel über den Waschbecken

 

Gäste-WC
1 Handwaschbecken
1 Tiefspül-WC wandhängend Armaturen für vorgenannte Zapfstelle 1 Spiegel über den Waschbecken
Die Sanitär-Einrichtungsgegenstände in Wannen- und Dusch-Bad / Gäste- WC sind komplett in Weiß gehalten und erhalten verchromte Armaturen. Es werden Produkte der renommierten Hersteller verwendet:
– KALDEWEI Badewanne, Serie Saniform oder gleichwertig
– bodenebene Dusche, KALDEWEI oder gleichwertig
– KERAMAG Waschbecken und WC, Serie Renova Nr.1 Plan oder
gleichwertig
– HANSGROHE Armaturen, Serie Metris S oder gleichwertig
– Accessoires KEUCO Plan oder gleichwertig
Die Käufer können das Material aus einer von dem Bauträger vorgegebenen Auswahl selbst aussuchen.

 

Hochwasserschutz (HWS): die Ausführung des HWS erfolgt nach den planerischen und mit den Genehmigungsbehörden in einem eigenständigen Genehmigungsverfahren abgestimmten Vorgaben.
Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen den Planungsstand März 2015 wieder geben. Änderungen durch öffentlich-rechtliche, planerische oder technische Erfordernisse, die sowohl die Ansichten, die Grundrisse als auch die Preise beeinflussen können, bleiben vorbehalten.

 

Bauherr: Dr. Schmitter GmbH & Co Immobilien KG, Krefeld
Architekten: form A architekten Spichernstraße 38 50672 Köln www.form-a.de
Vertrieb: entertrade Immobilien
Ansprechpartner: Claudia Bartels
Maklercourtage: Dieses Angebot ist für Sie provisionsfrei!