Lage:

 

Die angebotene Liegenschaft wird direkt am Rhein in Krefeld-Uerdingen gebaut. Vor 1929 war Uerdingen eine eigenständige Stadt, die seit 1255 das Stadtrecht besaß. Heute ist Uerdingen dank seiner Lage und hervorragender Infrastruktur sowie perfekte Verbindung zur Innenstadt einer der attraktivsten Stadtteile der Stadt Krefeld. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Banken, Apotheken, sowie Arztpraxen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ebenso in der Nachbarschaft liegt der St. Josefshospital Uerdingen mit der herausragenden ärztlichen Versorgung. Das Angebot an Schulen ist umfangreich. Es gibt in diesem Stadtteil drei Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule, zwei Gymnasien und eine Berufsschule. Uerdingen hat ein reichhaltiges Sport- und Freizeitangebot. Im Stadtteil sowie unmittelbar angrenzend befinden sich Vereine wie – Golf- , Tennis- , Reit- , Schwimm-, Minigolf-, Segel- und Ruderclubs. Als Naherholungsgebiete bieten sich an: der Uerdinger Stadtpark, der Elfrather See, die Rheinpromenade, sowie das gegenüberliegende Rheinufer bei Mündelheim. Die Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr und an das Autobahnnetz von Krefeld in alle Richtungen sind hervorragend. „Rheinblick Krefeld“ hat eine Nahverkehrsanbindung zum Bus, zur Regionalbahn und zur Straßenbahn. In der direkten Umgebung befinden sich die Haltestellen Dujardinstraße und der Uerdinger Bahnhof, der fußläufig in 5 Minuten erreichbar ist. Von hier beträgt die Fahrzeit zum Duisburger HBF nur 10 Minuten. Die Lage für dieses neue Projekt ist außergewöhnlich um nicht zu sagen einzigartig! Die Breite Front des Gebäudes bietet einen heutzutage sehr selten gewordenen ungestörten Blick auf den Rhein. Nur fünfzehn Autominuten vom Zentrum Düsseldorfs entfernt, werden Immobilien in dieser Lage in einer höchst interessanten Preisklasse kaum noch angeboten.